Sonntag, 25. Januar 2009

Shrink- bzw. Schrumpffolie??? Günstige Alternative?

In der weiten Welt des www bin ich vor kurzer Zeit darüber gstolpert, dass man auch eine bestimmte Verpackungsfolie schmelzen kann.

So war ich gestern bei meinem Einkauf bei Aldi am Brotregal und packte unter anderem auch diese Leckerei in meinen Wagen. Im Hinterkopf hatte ich noch abgespeichert, dass es unbedingt die Zahl 6 in dem Dreieck auf der Verpackung sein muss.



Volltreffer.... Nr. 6 (gibt es also nicht nur bei den abgepackten Salathauben, die ich eh nie kaufe, da ich ihn lieber selbst frisch zubereite....)


Also machte ich mich gleich mal an die Arbeit, nahm kurzerhand die Haube und zerschnitt sie. Ein Stempelmotiv hatte ich natürlich auch sehr schnell für den Versuch ausgewählt. Es muss unbedingt mit einem wasserfesten Stempelkissen gestempelt werden und direkt mit wasserfesten Farben (z.B. ProMarker, Touch oder ähnlich) auf der Rückseite coloriert werden.


Dann legt man das kleine Teil auf ein Backblech in den Backofen (ca. 140°C) und kann zusehen, wie sich das Teil verbiegt und zusammenschrumpft. Es geht wirklich sehr schnell. Am besten gleich mit dem Backpapier zusammen aus dem Ofen holen und sofort ein glattes Holzbrettchen draufdrücken, damit es wieder ganz glatt und gerade wird.



Hier also das Ergebnis, mit dem ich (mit Ausnahme der Gesichtsfarbe) sehr zufrieden bin:


Ich wünsche euch einen schönen Einkauf und achtet schön auf die Zahlen der Verpackungshauben (nicht nur auf das Haltbarkeitsdatum). Ich würde mich freuen, wenn ihr mir über eure Erfolge berichtet.
Viel Spaß bei der Schrumpferei

Kommentare:

pingubella hat gesagt…

Klasse...eine tolle Alternative.
Da muß ich zukünftig wohl auch mal auf die Verpackungen achten.

LG Blue / Pingubella

augensinn hat gesagt…

Super herzlichen Dank! Der Tip hat mir langes herumsuchen gespart, ich werde das direkt mal ausprobieren, denn die gekaufte Folie finde ich ganz schön teuer!
LG Marietta von augensinn

Nika Nanashii hat gesagt…

An sich ein toller Beitrag, aber mittlerweile steht das auf vielen Verpackungen gar nicht mehr drauf :( Kann man die transparenten Deckel von Frischkäse etc dafür verwenden?