Sonntag, 12. August 2012

Leckerer Apfelstreuselkuchen im Handumdrehen


Schon vor einiger Zeit bin ich über dieses Rezept gestolpert und habe mir gedacht, dass ich das Rezept unbedingt mal ausprobieren werde. Es geht ganz einfach und wenn man alle Zutaten bereit gestellt hat auch ganz schnell. Die meiste Zeit hat das Apfelschälen gebraucht. Ich 
 habe den Quickchef von Tupperware benutzt und eine Küchenwaage. Das war es schon.
Nun möchtet ihr auch noch das Rezept?

 Zuerst werden alle Teigzutaten in den Quickchef (funktioniert bestimmt auch mit ähnlichen Küchenmaschinen) gegeben. Ich habe ihn dafür einfach auf die Waage gestellt und 125 g Butter, 125 g Zucker, 1 Ei, 250 g Mehl, 1/2 Päckchen Backpuler und 1/4 l Milch hineingegeben. Dann einfach zugeschraubt und einige Runden die Kurbel gedreht. Der Teig ist fertig und kann mit einem Teigschaber einfach in die vorher gefettete Springform gegeben werden.
Anschließend werden  4-5 geschälte Äpfel in den Quickchef gegeben (nicht alle auf einmal, sondern in 2 Portionen) und ebenfalls einige Runden gedreht. Die Apfelstücke sind herrlich klein. Sie werden mit Zimt und Zucker bestreut und gleichmäßig auf dem Teig verteilt.
 Nun müssen noch die Streusel hergestellt werden. Dafür nimmt man 200g Mehl, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 150 g Butter. Alles im Quickchef mit dem Messereinsatz vermengen (kurbeln) und dann über den Apfelstückchen verteilen.
Nun ab in den Backofen: Bei 180 °C Umluft und nach ca. 45 Minuten Backzeit holt ihr dann diesen leckeren und vor allem saftigen Kuchen aus dem Ofen.
 Viel Spaß beim Nachbacken und Vernaschen.... Über Kommentare freue ich mich ;-)

Kommentare:

Conny hat gesagt…

Oh Sylvia, das hört sich aber lecker an und werde ich sicher auch ausprobieren, dann kommt auch mein Quick-Chef mal wieder zum Einsatz :-) Liebe Grüße Conny

Andrea hat gesagt…

Danke für das tolle Rezept -das pin ich mir gleich - sieht superlecker aus und soooooo einfach - das find ich am Besten ;)
Ganz liebe Grüße
Andrea

Steffi hat gesagt…

Huhu Sylvi...
hört sich sehr sehr lecker an..... werd ich sicher auch mal ausprobieren!

GLG u wir sehen uns ja am 30.8. ;)
Steffi

Basteltiger´s Welt hat gesagt…

Mmmmh, legger.
Sieht gut aus.

LG, Nadine

möchtegern ALLESkönner hat gesagt…

Danke für das Rezept - muss ich gleich morgen mal testen.
LG