Dienstag, 18. November 2014

Wie badet eigentlich ein Schneemann?

Diese Karte habe ich am Freitag beim Basteltreffen im Kreativkarussell begonnen, doch eine fertige Karte wurde es dann erst heute. Leider fehlt mir im Moment ein bisschen die Zeit.
Der Stempelabdruck von High Hopes ist mein absoluter Schneemann-Liebling und so vielfältig einsetzbar. Das eigentliche Thema war die Hintergrundgestaltung mit der Rolle und Distress. Verwendet haben wir hierfür das tolle Keramikpapier.




Kommentare:

Analia Cristina hat gesagt…

Hi,Voller Freude und schone Farben!Liebe GruBe!

Tigger a(r)t work hat gesagt…

Schöne Karte, ich mag die Snowies von Dustin Pike auch total gerne und es gibt sooo viele, da weiß man manchmal echt nicht welchen man nehmen soll, den mit dem Hund am Astarm oder dem Biber der ihn ankaut, den mit der Sockengirlande oder auch geschmolzen in einer Schneekugel. Man, man echt wie war das mit der Wahl und der Qual *haha*.
LG Tiggerchen

Stempel-Katzi hat gesagt…

Hoffentlich ist ihm das Wasser nicht zu warm - er sieht sooo niedlich aus.

LG Doris

Miriam Neumann hat gesagt…

Die ist ja total schön die Karte...ich kannte die Schneemänner noch gar nicht....total hübsch.

sachsenrose hat gesagt…

Das ist ja ein süßer Schneemann. Habe ihn aber bei High Hopes gar nicht gefunden. Ist das ein Digistamp?
Liebe Grüße, Rosi