Montag, 29. Juni 2020

Gartenbewohner - Igel

Heute zeige ich euch mal ein Foto des kleinen Gartenbewohners, der meistens im Haus frisst und schläft, aber ab und zu auch irgendwo anders übernachtet. In die große Behausung, die auch eine Klappe hat, damit keine andere Tiere reinkrabbeln, habe ich nur laub gelegt. Das ganze Moos hat er sich in einer Nacht selbst reingetragen. Das Haus ist selbstgebaut und wird oben geöffnet, damit ich die kleine Futterschale mit Trockenfutter (getreidefreies Katzentrockenfutter und getrocknete Mehlwürmer) austauschen kann. Die Wasserschalen stehem verteilt im Garten für sämtliche Tiere. Bei den heißen Temperaturen hat auch der Igel keine Lust gehabt sich zuzudecken. Ich habe einen richtigen Schrecken bekommen....


Keine Kommentare: